Junge Oper Rhein-Main und BKB Charity | Premiere „Così fan tutte“

Mit Mozarts „Così fan tutte“ startet die Junge Oper Rhein-Main in die neue Spielsaison und setzt sich stimmgewaltig für BKB Charity ein, der humanitären Initiative der gemeinnützigen Bergmannsheil und Kinderklinik Buer (BKB).
Die Junge Oper Rhein-Main e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der jungen Nachwuchs-Bühnenkünstlern und Orchestermusikern die Möglichkeit bietet, ihr Können in der Aufführung eines abendfüllenden musikalischen Bühnenwerks öffentlich unter Beweis zu stellen und dadurch ihre künstlerischen Fähigkeiten im Bereich Musiktheater unter professionellen Bedingungen weiter zu entwickeln. Das Ensemble besteht aus angehenden Opernsängern, Orchestermusikern, Regisseuren, Dirigenten, Dramaturgen, Theaterpädagogen, Bühnen-, Kostüm-, und Maskenbildnern.
Alle Videos

BKB Charity

In ihrer langen und stolzen Tradition steht die BKB für soziale Verantwortung, für Toleranz und Fairness, gegen Gewalt und Diskriminierung. Das hohe gesellschaftliche Engagement mit besonderem Fokus auf die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen – in der Region und weit über deren Grenzen hinaus – waren Ideengeber für ‚BKB Charity‘, der humanitären Initiative der Bergmannsheil und Kinderklinik Buer (BKB).

Suche