Charity-Konzert der Jungen Kammerphilharmonie Berlin für die BKB

Charity-Konzert der Jungen Kammerphilharmonie Berlin für die BKB

Event Datum:

22.01.2016

Event Start:

20:00

Veranstaltungsort:

Kammermusiksaal Philharmonie, Berlin

Programm:
Cryptographie: Namen in der Musik
FRANZ LISZT*, Präludium und Fuge über das Thema B + A + C + H
DMITRI SCHOSTAKOWITSCH, Konzert für Violoncello Nr. 1 Es-Dur, D + Es + C + H
MAURICE RAVEL*, Menuet sur le nom de Haydn, H + A + D + D + G
PAUL DUKAS*, Prélude élégiaque sur le nom de Haydn, H + A + D + D + G
CLAUDE DEBUSSY*, Hommage à Haydn, H + A + D + D + G
JOSEPH HAYDN, Symphonie in Es-Dur Nr. 103, "Paukenwirbel"

Aurélien Bello, Dirigent | Bruno Delepelaire, Cello
*Aurélien Bello, Arrangement

Event beendet

Die Junge Kammerphilharmonie Berlin präsentiert ihr erstes Charity-Konzert zu Gunsten der humanitären Initiative der Bergmannsheil und Kinderklinik Buer (BKB).
Ein Ohrenschmaus der besonderen Art: Cryptographie – Namen in der Musik. Im musikalischen Fokus stehen Werke, in denen versteckte Botschaften enthalten sind.

Facebook Twitter Google Email

BKB Charity

In ihrer langen und stolzen Tradition steht die BKB für soziale Verantwortung, für Toleranz und Fairness, gegen Gewalt und Diskriminierung. Das hohe gesellschaftliche Engagement mit besonderem Fokus auf die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen – in der Region und weit über deren Grenzen hinaus – waren Ideengeber für ‚BKB Charity‘, der humanitären Initiative der Bergmannsheil und Kinderklinik Buer (BKB).

Suche