24Hz – Internationales Festival für urbane Medienkunst in Köln

24Hz – Internationales Festival für urbane Medienkunst in Köln

Event Datum:

25-08-2015 bis 29-08-2015

Event Start:

19:00 Uhr | Große Eröffnungsfeier

Veranstaltungsort:

Altes Pfandhaus, Kölner Südstadt

Programm: Workshops, Filme, Performances, Installationen

Event beendet

Gemeinsam für Nepals Kinder: In Partnerschaft mit BKB Charity, der humanitären Initiative der Bergmannsheil und Kinderklinik Buer (BKB), veranstaltet der gemeinnützige Verein Roots & Routes Cologne e.V. in der Kölner Südstadt das Internationale 24Hz Festival für urbane Medienkunst. Ein funkensprühendes, begeisterndes Festival, das nicht nur die ohnehin an zeitgenössischer Kunst und Kultur interessierten Menschen erreichen will, sondern Medienkunst aus ihrer Schublade holt und einem breiteren Publikum zugänglich macht.

24Hz ist die Bildfrequenz des klassischen Kinos – und auch ein sehr tiefer Ton. So tief, dass man ihn nicht mehr auf einem normalen Klavier findet, wohl aber in den Subbass-Drones aktueller elektronischer Musik. Die 24 Stunden des Tages gespiegelt im Herzschlag einer Sekunde. 24Hz ist die Chiffre für den Zusammenprall von Medienkunst und urbaner Kultur, für die Begegnung junger Künstler/innen über Länder- und Spartengrenzen hinweg, für die hybriden Kunstformen einer nahen Zukunft.

Besuchen Sie das 24Hz-Festival in Köln und unterstützen Sie BKB Cahrity, die humanitäre Initiative der gemeinnützigen Bergmannsheil und Kinderklinik Buer.

Weitere Informationen: www.24hz.de

Facebook Twitter Google Email

BKB Charity

In ihrer langen und stolzen Tradition steht die BKB für soziale Verantwortung, für Toleranz und Fairness, gegen Gewalt und Diskriminierung. Das hohe gesellschaftliche Engagement mit besonderem Fokus auf die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen – in der Region und weit über deren Grenzen hinaus – waren Ideengeber für ‚BKB Charity‘, der humanitären Initiative der Bergmannsheil und Kinderklinik Buer (BKB).

Suche